TSV Friesen Hänigsen | Positives Umfeld und verstärkende Neuverpflichtungen

TSV Friesen Hänigsen | Positionsverstärkende Neuverpflichtungen für die Saison 2016/2017!

Benjamin Hopp (30) vom TSV Engensen, Wisam Maseka (18), Christoph Maya (21) vom SV Hambühren, Sven Osterloh (28) vom SV Uetze 08 und Fabrizio Pizzo (28) vom SV Lehrte 06 sollen die Friesenjungs für die kommende Saison verstärken.

Vom TSV Engensen kommt Benjamin Hopp nach Hänigsen und wird das blaugelbe Trikot der Friesenjungs tragen. Er soll als Sechser Verantwortung übernehmen und die Vorgaben des Trainers ins Spiel bringen. Er bringt eine Menge Erfahrung mit und kann den Ball behaupten und seine Mitspieler in gute Angriffspositionen bringen. Er hat schon die gesamte Vorbereitung mitgemacht.

Das Team Fußball des TSV Friesen Hänigsen wurde vor einigen Monaten schon von der Egidius-Braun-Stiftung des DFB für die Migrationsarbeit ausgezeichnet und nun trägt diese Arbeit erste Früchte. Eine eben dieser jungen Talente schafft aufgrund seiner Leistung, seiner Zuverlässigkeit und seines Willens, den Sprung in die 1. Herrenmannschaft. Wisam Maseka hat in der bereits frühen Vorbereitung gezeigt, dass er will! Er wird die Friesenjungs hoffentlich mit seiner Schnelligkeit im rechten Mittelfeld verstärken.

Die Torwartfrage ist in Hänigsen jetzt schon länger geklärt! Christoph Maya kommt vom SV Hambühren und hat sich über die Vorbereitung in das Tor der 1. Herren trainiert. Er überzeugte den Trainer, Steffen Klein, auch durch seine fußballerischen Fähigkeiten, die er aufgrund seiner Feldspielererfahrung ins Tor mitbringt. Er hat bereits in seinem ehemaligen Verein im Tor gespielt und versuchte sich kurze Zeit in der 2. Herren in Hänigsen als Feldspieler.

Mit Sven Osterloh kehrt ein alter Friesenjung vom SV Uetze 08 an seine alte Wirkungsstätte zurück und es kann auch sein, dass er sogleich wieder in den Kader der 1. Herren aufrückt, wenn er selbst nicht auch ein gesteigertes Interesse an einer Trainertätigkeit für die 2. Herren hätte. Mal sehen, wie er sich entscheidet?

Die fünfte und sicher nicht die letzte Neuverpflichtung ist Fabrizio Pizzo. Er schnürte schon als Jugendspieler in Hänigsen seine ersten Fußballschuhe. Fabrizio Pizzo wechselt vom SV Lehrte 06 nach Hänigsen und soll mit seiner langjährigen Erfahrung das Angriffsspiel der Friesenjungs verstärken. Er ist eine hervorragende Ergänzung zu den spielerischen Fähigkeiten von Jan Rumohr (23), der schon lange Jahre in Hänigsen spielt und sich nun wieder vorbildlich in die Vorbereitung eingebracht hat.

Am Rande des gestrigen WarmUps im Hänigser Stadion äußerte sich der Trainer, Steffen Klein, zu den Neuzugängen: ,,Diese Neuzugänge sind sehr motivierte Spieler die dem Team auf jeden Fall weiter helfen werden. Wir sind aber noch an einigen anderen Spielern dran. Sven Heinemann (Spielerscout) und Frank Michael Voigt (Abteilungsleiter) leisten gerade hervorragende Arbeit und sorgen für ein positives Umfeld bei den Friesen! Wer meint das Zeug zu haben uns zu verstärken, der ist jeden Dienstag und Donnerstag (ab 19:00 Uhr) nach Hänigsen zum Probetraining eingeladen!“