TSV Friesen Hänigsen Jugendfußball starteten mit 45 Kindern und sehr viel Spaß in die Sommerferien

Unsere Sommeraktion „Changing Teams“ übertraf alle Erwartungen, sagte Jugendleiterin Petra Neubert, nachdem sich auf unsere im Ort verteilten Plakate zunächst ca. 30 Kinder angemeldet hatten, wurden es nach Aufnahme für unsere Planung 45 Kinder, die auf 4 Spielfeldern und ständig wechselnden Teams ihr Bestes gaben. Nicht nur die Kinder aus der Gemeinde Uetze sind so zahlreich unserer Einladung gefolgt, sondern mit Freude konnten wir auch die Mädchen und Jungen im Alter von 7 – 13 Jahren aus unserer erst kürzlich entstandenen Spielgemeinschaft aus Wathlingen begrüßen. Sehr begeistert waren wir Trainer und Betreuer aus Wathlingen und Hänigsen doch von der Fairness und Zurückhaltung einiger älterer Spieler gegenüber den jüngeren Mitstreitern. Der Gesamtsieger des Turnieres, mit Namen Frederik, konnte bei herrlichem Wetter, freien Essen und Getränken auf dem A-Platz im Stadion mit einem Fußball und einer Urkunde beglückwünscht werden. Andreas Wehner, der wiedermal hervorragend mit seinem Equipment die Kids durch das Programm führte, konnte mit unseren fleißigen Mädels Alicja, Emma, Emelie und Lenja von den B-Juniorrinnen auch einen Torschützen mit Namen Jonny ermitteln, der ebenfalls mit einer Urkunde und einem Ball ausgezeichnet wurde.

Unter tosendem Beifall konnten sich alle Teilnehmer/innen eine Medaille und eine Trinkflasche mit nach Hause nehmen. Unser Dank geht vor allem noch an die vielen Hände, die sich nach so vielen Kindern, noch fanden um uns zu unterstützen.