Pokalsieg der Friesenjungs über FC Burgwedel mit 5:3 | Pizzo und Alex Klingberg schießen Burgwedeler nach Krimi aus dem Pokal! Morgen geht’s in Wettmar um den Einzug ins Halbfinale des Marktspiegelpokals 2017

Pokalsieg der Friesenjungs über FC Burgwedel mit 5:3 | Pizzo und Alex Klingberg schießen Burgwedeler nach Krimi aus dem Pokal! Sonne macht Spielern zu schaffen! Morgen geht’s in Wettmar um den Einzug ins Halbfinale des Marktspiegelpokals 2017

Spielerkarte A6 - Alexander KLINGBERG - HomepageSpielerkarte A6 - Fabrizio PIZZO - Homepage30.07.2017 – Stadion Hänigsen | Bei schönem, jedoch drückendem Wetter, wurde das Spiel durch die umsichtig handelnde Schiedsrichterin, zweimal in jeder Spielhälfte für eine Trinkpause unterbrochen. Die gute Schiedsrichterin musste in diesem ruhigen Pokalspiel nur zweimal den gelben Karton aus der Tasche ziehen. Ansonsten taten sich beide Mannschaften nicht sonderlich weh. Alle Spieler hatten mit den drückenden Temperaturen zu kämpfen, trotzdem vielen insgesamt 8 Tore und die zahlreich angereisten Zuschauer hatten Spaß bei kühlem frisch gezapftem Bier und leckerer Bratwurst. In der 22. Minute legte der FC Burgwedel mit 0:1 vor. In der 30. Minute traf dann Fabrizio PIZZO (FP10) das erste mal und legte dann in der 40. Minute nochmals zum 2:1 nach. Nur 2 Minuten später vollendete Alexander KLINGBERG (AK29) sehenswert zum 3:1 Halbzeitstand. Nach der Halbzeitpause, die Hänigser waren wohl noch in der Kabine geblieben, glichen die Burgwedeler mit Treffern in der 47. und 48. Spielminute wieder aus. Die Friesenjungs brauchten ein wenig, um diesen Schock zu verdauen und setzten dann aber in der 58. Minute die Abwehr der Burgwedeler derart unter Druck, dass diese ein Eigentor zum 4:3 erzielten. Erst in der 80. Minute machte Fabrizio PIZZO (FP10) den Deckel zum 5:3 zu und den Burgwedeler fehlten nun schon in den letzten 20 Spielminuten die Kraft etwas entgegen zu setzen. Da hat sich das Konditionstraining in der Vorbereitung doch wohl ausgezahlt!

Und morgen am Montag, den 31.07.2017, um 19:30 Uhr, geht es dann in Wettmar um den Einzug in das Halbfinale des Marktspiegelpokals 2017. Die Halbfinals werden am 02.08.2017, ab 18:00 Uhr im Hänigser Stadion ausgetragen und es werden mehrere hundert Zuschauer erwartet.