Marktspiegel-Pokal 2018 – Viertelfinals | Ab zum Halbfinale nach Burgdorf am Mittwoch! Friesenjungs siegen nach Elfmeterschießen mit 3:0 (0:0) gegen SFC Bolzum

Marktspiegel-Pokal 2018 – Viertelfinals | Ab zum Halbfinale nach Burgdorf am Mittwoch! Friesenjungs siegen nach Elfmeterschießen mit 3:0 (0:0) gegen SFC Bolzum

30.07.2018 – Hänigsen | Mehr als 35 Grad – kein Schatten und kein Lüftchen im Hänigser Hexenkessel!Die Spieler waren nicht zu beneiden!

Spielerkarte A6 - Stephan HERING
Stefan HERING | …er hielt den Sieg im Elfmeterschießen fest und seine drei Mitspieler machten den Deckel zu!

Insgesamt war es ein ausgelichenes Spiel des ersten Viertelfinals an diesem Tag zwischen dem Aufsteiger aus Bolzum/Wehmingen, jedoch war ein leichtes Übergewicht an klaren Chancen für die Friesen aus Hänigsen zu erkennen.

Benjamin HOPP vergab einen Strafstoß in der 54. Spielminute und traf nur das Aluminium! Jan RUMOHR war frei durch und musste nur noch einschieben – auch hier rettete das weiße Rahmenteil des Bolzumer Tores. Einige weitere Torchancen führten ebenfalls nicht zur Entscheidung in diesem ersten Viertelfinalspiels in Hänigsen.

Dann wurde es kurios und manche Zuschauer haben das so auch noch nicht erlebt, denn bereits die ersten drei Schützen des SFC Bolzum/Wehmingen vergeben ihre eigenen Elfmeter kläglich oder der „Elfmetertöter“ stand bei den Hänigsern zwischen den Pfosten und hieß Stefan HERING. Die Routine des erfahrenen Torwarts aus Hänigsen hat es dann wohl ausgemacht und die drei Friesenschützen trafen sicher zum 3:0 Endstand.

Termin vormerken!

Jetzt geht’s am Mittwoch den 01.08.2018 (Beginn: 18:00 Uhr) nach Burgdorf zum dortigen FC Burgdorf, dem die Austragung der Halbfinals des diesejährigen Marktspiegel-Pokals übertragen wurde.