Mädchenfußball (11-14 Jahre) | Friesenmädels feiern den Saisonabschluss 2017/2018 beim Camping-Wochenende am Allerstrand in Offensen mit Zelten, Grillparty, Schwimmen und Spaßkick!

15.-17.06.2018 – Friesenmädels in Offensen „Am Allerstrand“ (pene) | Nach einem erfolgreichen Ende der Saison hatten sich die „noch“ D-Juniorinnen ein super Wochenende beim Camping „Am Allerstrand“ vollkommen verdient.

2018-06-15 - D-Juniorinnen 2018 - Saisonabschluss - Überarbeitet
Die „noch“ D-Juniorinnen mit ihrer Trainerin Petra Neubert und ihrem Co-Trainer/Betreuer Ali Alp und dem -das neue Fahrt aufnehmende Schiff – verlassende Stefan Reich. Dieser will aus beruflichen Gründen ruhiger machen, hat eine Wiederkehr im nächsten Jahr aber nicht ausgeschlossen!

Es wurde ein riesiges Zelt, direkt an der Aller aufgeschlagen, wo alle Mädels Platz fanden. Durch die top Unterstützung der Eltern wurde bei Salat und Bockwurst der erste Abend mit vollem Bauch und einer Nachtwanderung beendet.

Nach einem reichhaltigen Frühstück, mit frischen Brötchen und leckerem gespendetem Obst von Edeka Ersu, wurde ein spannendes Fußballspiel mit den Trainern ausgetragen.

Nachdem am Mittag die Bäuche mit 4kg Nudeln und selbstgemachter Bolognese Soße gefüllt waren, wurde in der Aller nach Abkühlung gesucht und der Nachmittag in völliger Idylle fand seinen Ausklang.

Bei lecker gegrillter Bratwurst und frisch gelieferten Salaten der Eltern, wurde im Team der Abend geplant. Eine nicht nur für die Mädels tolle Mannschaftsfahrt, sondern auch für die Trainer Petra, Stefan und Ali, denen es super viel Spaß gemacht hat, nahm nach dem Frühstück am Sonntag ein Ende.

Zu Besuch kam auch der Vorsitzende, Frank Michael Voigt, der seine Freude darüber ausdrückte, dass die Friesenmädels eine solche Gemeinschaft pflegen.

Eine traurige Nachricht überschattete die Fahrt, als Stefan Reich nach über 3 jähriger Amtszeit und der Gründer des Teams, seinen Abschied verkündete. Wir hoffen aber auf eine Wiederkehr.