Fritz-Walter-Wetter | Friesenjugend werfen fast 60 kg Bonbons auf die Zuschauer des Schützenumzugs in Hänigsen

Starkes Jugendteam! Da waren sie noch trocken… aber auch klitschnass war die Laune nicht schlecht. Mit Fußbällen und fast 60 kg Bonbons ging es auf den stark verkürzten Schützenumzug!

18.08.2019 – Hänigsen | Die Friesenjugend der Fußballer aus Hänigsen lief bei „Fritz-Walter-Wetter“ wie in jedem Jahr beim Schützenumzug mit. Fast 60 kg Bonbons wurden teilweise sogar einzeln in die mitgebrachten Taschen der Zuschauer am Straßenrand gelegt oder manchmal auch geworfen. Dabei waren die Kinder der F-Junioren, der E-Junioren, der C-Junioren und der Mädchenmannschaft. Beate Eisermann (Jugendleiterin) war auch dabei und spazierte mit den Kids durch Hänigsen!

Der Abteilungsleiter, Frank Michael Voigt, führte mit dem Jugendbus den Umzug der Fußballer an und sagte nach dem Umzug: „Das war nichts für Autoscooter-Hintensitzer dieses Wetter! Danke an diejenigen Kinder, Trainer, Betreuer und Eltern, die bei diesem Wetter mitgemacht haben!“