Ehrenamt im Verein | Wer ist der neue „Linemaker“ im Team Fußball?

Ehrenamt im Verein | Neues Gerät für neue Helfer! Es geht deutlich voran im Team Fußball des TSV Friesen Hänigsen v. 1908 e.V.

Das Geräuralf-schellersch vermissen die Nachbarn des Friesenstadions sicher nicht:

„Tack, tack, tack, tack, tack…!“

Heute hört man höchstens noch die laute Musik aus den Kopfhörern des „Linemakers“, dass Markierungsgerät summt eine zarte Melodie und selbst die Krähen bleiben auf dem Platz sitzen!

Früher wurden kiloweise Kreidesäcke gekauft, gelagert und geschleppt. Der schwere Kreidewagen wurde mit viel Kraft geschoben und danach hatte man als ungeübter Fahrer Blasen in den Handinnenflächen. Man sah danach wie ein Kleinkind aus, dass zu viel Schmalzkuchen mit viel Puderzucker gegessen hatte.

Heute hat Hightech in Hänigsen Einzug gehalten und man betankt das elektronisch gesteuerte Markierungsgerät mit Flüssigfarbe aus dem Großtank! Kein Schmutz an der Kleidung und ein super leichtes Schieben.

Mehr als 10 km läuft ein „Linemaker“, der in Hänigsen alle drei großen Sportplätze und mindestens zwei Kinder- und Jugendplätze mit Linien versieht. Was niemand bisher wusste…

Bisher hat das der 1. Vorsitzende / Abteilungsleiter, Frank Michael Voigt, Woche für Woche und Monat für Monat bei jedem Wetter tatsächlich selbst gemacht, weil bisher kein geeigneter Bewerber bei ihm durch die Castings kam. Es bedarf schon Talent und viel Übung, alle Maße für die verschiedensten Fußballplätze im Kopf zu haben und dann auch noch die Linien möglichst gerade zu ziehen.

Die neuen „Linemaker“, sind einmal Ralf Scheller, der als alter Hänigser, jeden Grashalm kennt und Oliver Manig aus Burgdorf. Beide haben nach dem „Abschusstraining“ zugesagt, künftig die weißen Linien auf dem saftigen Rasen der Friesenjungs zu ziehen.

Wir wünschen Ralf und Oli immer eine ruhige Hand und immer eine handbreit weiße Farbe im Tank!

Jeder Zuschauer und jeder Spieler ist gern einmal eingeladen, die Linien selbst zu ziehen, wenn ihm diese mal wieder zu schief erscheinen sollte!

Anmeldungen zu einem kostenlosen Schnuppertag nehmen gern alle Vorstandsmitglieder des Team Fußball entgegen! 😉