31. Jugendbudenzauber | Winter 2016 – Eine Erfolgsstory geht weiter! E-Junioren und D-Juniorinnen – Ergebnisse vom 28.12.2016

31. Jugendbudenzauber | Winter 2016 – Eine Erfolgsstory geht weiter!

Wesentlich zu erwähnen ist, dass alle angemeldeten Mannschaften (12 Mannschaften der E-Junioren und 8 Mannschaften der D-Juniorinnen) auch angereist waren. Das ist bei einem derart großen Starterfeld nicht immer möglich.
Es folgten spannende Spiele über den gesamten Tag. 200 Zuschauer verfolgten von morgens bis abends die Spiele.

Partystimmung bei den mitgereisten Fans bis in die Endrunde.

tsv-fh-internetbild-erfolgsstory-budenzauberVerdiente Sieger bei beiden Turnieren. Eine Schiedsrichterin (Romy Herrmann), die fast 10 Stunden nonstop alles richtig entschied. Ein Elternteam des Ausrichters, die ihre Mädchen und Jungs mit leckeren Speisen und Getränken versorgte. Und zu guter letzt erhielt dann auch noch jede Spielerin und jeder Spieler eine edle Medaille und die ersten drei Siegermannschaften dazu noch Sachpreise (Bälle etc.). So ging niemand leer aus. Selbst der Trainer der Siegermannschaft erhielt einen Pokal, wie seine Schützlinge auch. Die Freude war groß und im Nachgang meldeten sich tatsächlich noch Vereine bei dem Vorsitzenden des TSV Friesen Hänigsen, Frank Michael Voigt, und bedankten sich für den reibungslosen Turnierablauf und die stimmige Organisation.
„Solch‘ ein Rücklauf ist selten und ist fast genauso viel wert, wie die Freude und der Spaß unserer Kinder an unserem Sport! Wir arbeiten weiter an diesem Turnier und unserer Jugendabteilung. 

Danke an alle angereisten Mannschaften, die Zuschauer und die Eltern für diesen schönen Tag zum Jahresende in Hänigsen!

Ergebnisse vom 28.12.2016 | E-Junioren:

In der Vorrutsv-havels-inde der E-Junioren konnte man schon erkennen, wer sich in den beiden 6er-Gruppen durchsetzen und eine Rolle um den Titel spielen würde. Besonders TSV Havelse I (U11), HSC Hannover, TuS Eicklingen und TSV Havelse II (U10) konnten sich in der Vorrunde durchsetzen.
Die Endrun
de hatte es dann in sich und die mitgereisten Eltern gingen förmlich an die Decke, so spannend verliefen die Endrundenspiele. Das Endspiel zwischen TSV Havelse I (U11) und HSC Hannover war dann der absolute Höhepunkt des Turniers.
Besser hätte man auch einen Krimi nicht schreiben können, denn am Ende des regulären Spiels stand es 0:0 und erst nach dem Strafstoßschießen kam es zur glücklichen 2:1 – Entscheidung für den TSV Havelse. Der Gastgeber aus Hänigsen verhielt sich vornehm zurückhaltend, ließ anderen den Vortritt und belegte den 11. Tabellenplatz.

 

Ergebnisse vom 28.12.2016 | D-Juniorinnen:

tsv-godshornDie mitgereisten Zuschauer aus Neuhof stachen bei den Fangesängen aus der prall gefüllten Halle heraus. Bis zum letzten Spiel feuerten sie ihre Mädels lautstark an. Teilweise sang das Publikum die Letzte-Minuten-Lieder textsicher mit und die Halle wurde zum bebenden Konzertsaal. In zwei 4er-Gruppen wurde auch hier deutlich, wer am Ende ziemlich weit oben auf dem Siegertreppchen stehen würde. Der HSC Hannover, der TSV Godshorn und SV Blau Weiß Neuhof waren die verdienten Halbfinalisten. Hier setzten sich der HSC Hannover I und TSV Godshorn mit jeweils 2:0 durch.

Der HSC Hannover I musste die 2. Mannschaft des eigenen Vereins im ersten Halbfinale ausschalten und TSV Godshorn war einfach ein wenig besser, als der Gegner aus Neuhof. Beim Spiel um Platz 7 konnte sich der Gastgeber aus Hänigsen dann gegen den TSV Limmer nach Elfmeterschießen mit 3:2 durchsetzen. Das Spiel um Platz 5 gewann die JSG Vorharz gegen den Heesseler SV mit 1:0. Das Spiel um Platz 3 konnte der HSC Hannover II mit 2:0 für sich entscheiden und im Endspiel ging dann förmlich die Post auf den Zuschauerrängen wieder ab. Nur hauchdünn konnte sich der TSV Godshorn gegen die starken Mädels des HSC mit 1:0 durchsetzen und wurden somit verdienter Sieger des 31. Jugendbudenzauber 2016 des TSV Friesen Hänigsen. Auch hier freuten sich alle Spielerinnen bei der folgenden Siegerehrung über die Siegerpreise für alle Teilnehmerinnen. So waren alle Sieger eines fairen und immer lustigen Turniers.

Vorschau für das kommende Jahr 2017
„Im kommenden Sommer wird der TSV Friesen Hänigsen wieder ein Sommerturnier veranstalten wollen, bei dem dann von der G- bis zur D-Junioren und Juniorinnen dabei sein werden. Nach der neuer Konzeptionierung der Jugendarbeit im TSV Friesen Hänigsen, ist ein deutlicher Zuwachs im Jugendbereich bei uns zu erkennen“, so die Jugendleiterin, Romy Herrmann. 
Das Redaktionsteam
www.friesenhaenigsen.de